Liebst du dich?
***********************************

Die meisten seelischen Probleme haben eine Ursache:
ein Mangel an Selbstliebe.

 

 

Liebst du dich?


Mache den Spiegeltest. Er gibt Dir sofort eine Antwort auf diese Frage.
Schaue in einen Spiegel, lächel dir zu und schaue dir in die Augen.
Sage Dir: "Ich liebe Dich"

 

Wie fühlst du dich?
Kannst du diese drei Worte sagen?
Kannst du dich liebevoll und wohlwollend in die Augen schauen?

 

Menschen, die sich mögen und annehmen, können das.
Sie verspüren ein gutes Gefühl bei dieser Übung
und ihnen gefällt, was sie sehen.
 


Sie wissen, dass sie nicht perfekt sind, trotzdem nehmen sie sich an
und sind sich selbst ein guter Freund.

 

 

 

 

Wie denken, fühlen und handeln Menschen,
die sich selbst mögen?

 

Sie halten sich für liebenswert und wertvoll.
Deshalb haben sie auch ein positives Selbstwertgefühl
und sie haben das Gefühl, liebenswert zu sein.

 

Sie wissen, dass ihr Wert nicht von ihrem Handeln abhängt.

 

Sie verurteilen sich nicht für ihre Fehler. Sie verzeihen sich diese.

 

Sie behandeln andere gut und verzeihen denen ihre Fehler.

 

Sie lassen sich von anderen nicht schlecht behandeln.

 

Sie behandeln andere so, wie sie selbst behandelt werden möchten.

 

Sie achten darauf, dass es ihnen und den anderen gut geht.

 

Sie übernehmen für ihr Handeln die Verantwortung,
d.h. flüchten sich nicht in Ausreden.

 

Sie freuen sich über Lob und Komplimente
und nehmen diese gerne an.

 

 

 

 

So wie man denkt, fühlt und handelt,
wenn man einen anderen mag,
so denkt, fühlt und handelt man,
wenn man sich selbst mag.

 

 

 


... nur wenige wissen, dass die Fähigkeit, andere zu lieben,
erst durch die Liebe zu sich selbst ermöglicht wird.
- Wayne Dyer -
 

_____________________________________________________________________
*Der Text "Liebst du dich?" wurde von http://www.psychotipps.com/Selbstliebe.html übernommen*